Feuerwehr im Amt Mittelangeln / Schleswig-Holstein 

Ihr Standort: Startseite > Chronik > Grussworte

Grussworte

Grussworte des Gemeindewehrführer Siegfried Eckert


Siegfried Eckert

Siegfried Eckert,
Gemeindewehrführer

Die Freiwillige Feuerwehr Esmark-Rehberg feiert am 21. Oktober 1990 den 100. Jahrestag der Gründung des Löschverbandes Esmark-Rehberg.

Dieses Ereignis sollte Anlaß zu Dank und Freude sein. Haben sich doch seit Generationen Männer bereitgefunden, die Feuerwehr lebendig und schlagkräftig zu erhalten, um die Hilfeleistung in Not und Gefahr in der engeren Heimatzu sichern.

Zum Jubiläumstag übermittle ich, wie auch im Namen aller Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Satrup, Obdrup und der Werkswehr Redlefsen, die herzlichsten Glückwünsche.

In den hundert Jahren hat sich bei der Feuerwehr viel geändert. Wurde früher der Brand mit der Feuerpatsche und dem Löscheimer bekämpft, so ist Eure Wehr heute mit dem modernsten technischen Gerät ausgerüstet.

Mein Dank gilt allen Kameraden für Ihre ständige Bereitschaft zum Einsatz und zur Ausbildung. Es ist besonders erfreulich, daß sich in der heutigen Zeit immer wieder junge Mitbürger bereitfinden, freiwillig und unentgeltlich Dienst in der Feuerwehr zum Wohle der Allgemeinheit zu leisten.

Ein besonderer Dank gilt den Frauen und Familien, die intner großes Verständnis für die zusätzliche Tätigkeit entgegenbringen. Ich wünsche der Freiwilligen Feuerwehr Esmark-Rehberg allzeit ein erfolgreiches Wirken zum Wohle der Bürger unserer Gemeinde.

Siegfried Eckert
Gemeindewehrführer

zurück | Blättern | weiter


Doc: , LinkCount:
    © FF-Esmark-Rehberg, Schleswiger str. 29, 24986 Satrup